Landes-Jusos beschließen Böblinger Warnschussarrestantrag

Veröffentlicht am 23.07.2012 in Beschlüsse

Am vergangenen Sonntag tagte der Landesausschuss der Jusos BW in Pforzheim. Beschlossen wurde u.a. der Antrag der Böblinger Jusos, der sich dezidiert gegen den Warnschussarrest der schwarz-gelben Bundesregierung positioniert.

„Es entspricht nicht sozialdemokratischen Grundwerten wenn Jugendliche einfach auf Verdacht weggesperrt werden nur um fraglichen, statistisch widerlegten Erziehungsmaßnahmen nachzukommen welche auf einer Stammtischpädagogik beruhen.“ so Antragssteller Felix Huber aus Grafenau.
Der Warnschussarrest soll bezwecken, dass jugendliche Straftäter für bis zu 4 Wochen weggesperrt werden können um sie vor einem längeren Gefängnisaufenthalt abzuschrecken. Der Antrag der Jusos BB wird nun auf dem Landesparteitag der SPD im September behandelt werden, auch unterstützt durch den SPD Kreisverband Böblingen.

 
 

 

Twitter und Instagram

 

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

19.07.2024, 19:00 Uhr Kreismitgliederversammlung Kreis Böblingen
Am 19. Juli 2024 findet um 19 Uhr in den Stadtwerken Sindelfingen (Rosenstraße 47, 71063 Sindelfingen) unsere J …

Alle Termine

SPD Kreisverband Böblingen